> De    > En    
     
     
LAURA KONJETZKY
Pianistin  Komponistin
     
> Aktuell    > Projekte    > Archiv    > Vita    > Newsletter    > Kontakt
     
laura konjetzky spielt

  Das Buch Der Klänge
von hans otte für klavier solo

im konzert

Seidlvilla in München, Deutschland
8. Oktober 2011 um 20 Uhr
_

Museum Kunstpalast in Düsseldorf, Deutschland Ausstellungssaal “Mack”
Konzert zu Ehren von Heinz Mack
10. April 2011 um 11 Uhr
_

schwere reiter in München, Deutschland
In Zusammenarbeit mit Schwere Reiter MUSIK, unterstützt durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München
27. November 2010 um 20 Uhr

Loge Schwere Reiter, München

Loge Schwere Reiter, München
_

Oberpfälzer Künstlerhaus in Schwandorf, Deutschland
Matinee in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia, Bamberg, Deutschland
24. Oktober 2010 um 11 Uhr
  „Grundsätzlich beschäftigt mich als Pianistin und Komponistin die Beschaffenheit von Klängen im Klangraum „Flügel“.

Als ich „Das Buch der Klänge“ für Klavier Solo von dem deutschen Komponisten und Pianisten Hans Otte entdeckte, war ich sofort bezaubert von dem Raum, den Otte dem puren Klavierklang widmet.

Mit dem Bewusstsein für die Geschichte und Entwicklung des Klavierklangs ist diese Komposition eine Reise zu den Wurzeln des Hörens.

Hans Otte (1926 – 2007) schrieb das Werk zwischen 1979 und 1982.“

Laura Konjetzky


> Andere Projekte



^
^
^